Donnerstag, 27. Oktober 2016

[Montagsfrage] #1

An jedem Montag stellt Buchfresserchen eine neue Frage zum Thema Buchblog, Lesen und Büchern. Diese Frage kann man dann innerhalb von 7 Tagen auf seinem Blog beantworten. Ich finde das ist eine wirklich gelungene Aktion um sich über Bücher auszutauschen und die Meinungen anderer Buchliebhaber kennenzulernen. 




Diese Woche steht folgende Frage im Raum:

Welche 5 Eigenarten/ Verhaltensweisen zeichnen dich - vom Lesen abgesehen - als Bücherwurm aus?



Da gibt es wirklich eine Menge, aber nun gut ich entscheide mich für diese 5 Dinge...



1. Das Sammeln von Büchern gehört definitiv dazu. Bücher die ich in meine kleine Bibliothek aufgenommen habe, sind für mich kleine Schätze und es ist nicht leicht sich wieder von ihnen zu trennen. Egal ob sie gut waren oder ich sie vielleicht gar nicht leiden konnte. Ab und zu muss ich aber aussortieren um Platz im Regal zu schaffen. 

2. Ein fester Bestandteil meines Handtascheninhalts ist ein Buch. Ich kann vieles vergessen oder verlegen. Einfach weil ich Dinge herausnehme und nicht wieder hinein räume ^^ Nur eins ist  immer enthalten, ein Buch für Unterwegs!

3. Mich macht es verrückt, wenn ich sehe wie einige Menschen mit ihren Bücher umgehen. Das bezieht sich auf das Eselsohren machen statt Lesezeichen einlegen oder auch das brechen des Buchrückens ( entstehen der gehassten Leserillen) um das Buch offen hinlegen zukönnen wie eine Zeitschrift. Auch wenn das Argument oft kommt, dass ein Buch doch gelesen werden muss ....geht das meiner Meinung nach auch ohne das Beschädigen dieser. 

4. Der Buchduft eines neuen Buches, genauso wie dieser Duft in einem Raum voller Bücher ist wie ich finde ein sehr angenehmer. Ich genieße das beim durchblättern sehr. Sollte jemals jemand eine Kerze mit diesem Duft entwickelt, bin ich sofort Stammkäufer!

5. Mein Bücherregal ist für mich ein kleines Heiligtum ^^ denke so geht es sehr vielen. Es macht mich wahnsinnig wenn jemand ungefragt Bücher herausnimmt, wieder irgendwo anderes reinstellt und sie als staubfänger bezeichnet. Ich habe eine Ordnung und die möchte ich gern auch so  erhalten. Und nur um das mal zu sagen, ich staube sie ofter ab als alles andere in meinen Privatenräumen!


Ich denke bei vielen Punkten werdet ihr auch so oder ähnlich empfinden. Vielleicht gibt es auch Punkte bei denen ihr eine andere Meinung habt, wenn ja dann lasst mir dazu eure Meinung hier. Ich bin gespannt darauf !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen