Montag, 20. März 2017

Montagsfrage #9

Euch allen wünsche ich einen schönen Start in die neue Woche. Heute ist es mal wieder Zeit für eine Montagsfrage die uns auf buchfresserchens Blog gestellt wird. Warum ich bei dieser Frage mitmache? Ich finde diese Frage sehr spannend, denn darüber muss ich wirklich erst einmal grübeln! ^^




Ihre Frage lautet:

Was war dein letztes Re-Read, bzw. welches gelesene Buch hast du zuletzt erneut gelesen?




Bevor ich die eigentliche Frage beantworten kann, muss ich mich erstmal Fragen: Habe ich ein Buch je wirklich nochmal gelesen? Ich bin eigentlich jemand der Bücher nur einmal ließt. Dies ist aber nicht grundsätzlich so, sondern weil mein SUB derzeit so viele Schätze bietet die noch gelesen werden wollen. Da ist es, denke ich verständlich erstmal vom nochmal lesen Abstand zunehmen.

Aber nun gut... die Frage war ja, welches mein letzter Re- Read war. Was ich sicher sagen kann, schulisch war es "Das Parfüm". Das Buch, dass ich am wohl häufigsten Re-Read mäßig in der Hand hatte. Und dadurch auch nicht mehr sehen kann! Bestimmt 3 mal insgesamt gelesen in 2 Jahren. Privat muss ich zugeben, war es schwerer eines zu finden. Aber ich weis das ich vor ein paar Jahren das Buch "Traumfänger" ich zuletzt ein zweites Mal gelesen habe. Aber wann?

Puhh, das ist echt schon ne Weile her. Geht es euch auch so oder lest ihr oft Bücher ein zweites Mal?

Kommentare:

  1. Hallo (:

    Ich lese auch nur sehr selten Bücher mehrmals. Bisher habe ich nur die Harry Potter Reihe und die Tribute von Panem Trilogie mehr als einmal gelesen. Mein letzter reread war auch "Harry Potter und der Gefangene von Askaban".

    Liebe Grüße!
    Anna von liveyourlifewithbooks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube die Harry Potter Reihe ist auch eine der meist genanntesten Re-Reads ^^ Zumindest liest man ihn dort als genanntes Buch am häufigsten. Ich kanns aber nachvollziehen.
      Gibt es denn noch ein Buch bei dem du sagst, auch wenn du es bisher nur einmal gelesen hast, ist es einen Re-Read wert?

      Lg Anne

      Löschen
  2. Hallihallo :)

    Ich lese Bücher eigentlich eher selten ein zweites Mal, deshalb ist mein letzter Reread auch schon ein ganzes Weilchen her ;) Meist kann ich mir die Geschichte schon beim ersten Lesen so gut merken, dass mich ein zweites Mal dann eher langweilt *lach* Mein letzter Reread müsste Harry Potter gewesen sein!

    Ich bleibe direkt mal als neue Leserin!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa,
      dass geht mir genauso.^^ Ich ertappe mich auch oft, wenn ich mich über Bücher unterhalte, wieviel ich nach Jahren von der Geschichte noch weis. Ich denke da sind wir uns ähnlich. Was ich schön finde.
      Ich schau gleich auch mal bei dir vorbei:)
      Hab einen schönen Tag! Und eine tolle Bücherzeit noch!

      Lg Anne

      Löschen
  3. Hallo liebe Anne,
    tatsächlich habe ich, soweit ich mich erinnern kann, noch nie ein Buch ein zweites Mal gelesen. Dafür gibt es einfach zu viele andere Bücher, die gelesen werden möchte.
    Was ich aber sehr gerne mache, sind ungekürzte Hörbücher von Büchern zu hören, die ich schonmal gelesen habe. Zum Beispiel kann ich gar nicht genau sagen wie oft ich schon alle Harry Potter Teile gehört habe, es war bestimmt über 4mal.

    Liebe Grüße,
    Nadine von epilogues.de
    #litnetzwerk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,
      mit Hörbüchern habe ich ein Reread noch nicht ausprobiert. Ist auf jedenfall eine gute Idee! Vll versuche ich das mal, solte ich wirklich mal Vorhaben ein Buch ein zweites Mal zulesen.
      Ansonsten geb ich dir total recht, es gibt einfach zu viele tolle Bücher die ich noch lesen möchte und teilweise bereits Zuhause auf dem SUB habe.^^

      LG Anne

      Löschen