Montag, 5. Juni 2017

Booktown Week 2/2017



Noch da? Eine Frage die sogar ich mir schon gestellt habe! Ich brauchte mal einen kleinen Abstand vom Blog und von Lesepostterminen um meiner Leseflaute entgegenzuwirken. Und ich kann es euch empfehlen. Wenn ihr mal an diesen einen Punkt kommt, an dem ihr genervt seid, dann geht einen Schritt zurück und nehmt euch Zeit für anderes. Dann kommt die Sehnsucht von alleine. ^^
Was alles so buchiges in der Zeit trotzdem passiert ist, lest selbst!


Neuzugänge im April / Mai...



"Bald wird es Nacht Prinzessin" ein Jugendthriller geschrieben von Anna Schneider, mit einer Geschichte die mich neugierig gemacht hat. Ob es meiner Erwartung gerecht wird, erfahrt ihr bestimmt irgendwann. Dieses Buch hat den Weg zu mir gefunden als Gewinn!

Ich habe mich sehr darüber gefreut und sage Danke an die liebe Inga von sharonbakerliest. Schaut gerne mal bei ihr vorbei, ich selbst lese ihren Bücherblog immer wieder gerne!





Es freute mich auch das in den beiden Monaten einige Rezensionsexemplare mich erreicht haben. Buchpost die man nicht erwartet hat, ist immer noch die Schönste! Hierbei handelte es sich um ein Kochbuch mit dem Titel "Kochen mit dem Spiralschneider - Low Carb" von Denise Smart, bald heißt es Testkochen. Eine Rezension bekommt ihr dann in einem Kochbuchspezial in der nächsten Zeit. Versprochen! Ein weiteres Werk ist "Astrid Lindgren - Ihr Leben" von Jens Andersen. Bisher bin ich noch nicht in den Genuss gekommen eine Biografie zu lesen, umso mehr freue ich mich darüber das meine erste Biografie die einer solch tollen Frau ist. Mit ihren Büchern hat sie viele erreicht und begeistert, dazu gehöre natürlich auch ich. 

Die beiden anderen Bücher sind "Mit jedem Jahr" von Simon Van Booy, eine Geschichte über ein kleines Mädchen, dessen Wesen das Leben ihres Onkels ganz schön auf den Kopf stellt und verändert. Aus Rocker wird Vater! Ich freue mich auf diese Geschichte, natürlich ist es direkt auf meinen Lesestapel gelandet. 

Und zuletzt noch dieser Schatz aus dem cbj Verlag. "Niemand wird Sie finden" von Caleb Roehrig ist ein Jugendbuch ganz nach meinem Geschmack. Ich liebe dieses großartige Cover, das Lust auf mehr macht. Ich bin gespannt, ob es mich überzeugen kann und ob ich ein Fan des mir noch unbekannten Autors werden könnte.


 Lesenotiz im Mai


Anders // beendet

Ein Junge, ein 11. Geburtstag, ein Unfall. 263 Tage Koma, genauso lange war Felix Mutter damals schwanger. In "Anders" von Andreas Steinhöfel treffen wir auf Felix, der nach seinem Unfall und dem erwachen aus dem Koma keine Erinnerung mehr hat an fast alles vorherige. Er ändert seinen Namen und legt ein seltsames Verhalten an den Tag. Was es damit auf  sich hat und wie sich das ganze entwickelt ist dann demnächst in der Rezension zu erfahren!




Niemand wird Sie finden // CR


Das Debüt des Autors Caleb Roehrig. Ein tolles, spannend gestaltetes Cover macht uns aufmerksam und neugierig auf die Geschichte. Wir begleiten Flynn zwischen der Angst um seine verschwundene Freundin und dem ins Visier der Polizei geraten. Denn in diesem Buch geht es um Geheimnisse! Ich bin echt gespannt auf die Protagonisten und dem Verlauf der Story. Bisher gefällt mir der Schreibstil sehr.




Mit jedem Jahr // CR

Ein Roman des britischen Autors Simon van Booy. Wir begegnen Harvey, die zum anstehenden Vatertag den Besuch ihres Vaters Jason erwartet. Harvey lebt in Paris und für Jason ist es das erste Mal, dass er ins Ausland reist. Immer wieder erfahren wir Rückblenden in dieser Geschichte, wie Jason Harvey nach dem tragischen Tod ihrer leiblichen Eltern adoptiert, im Alter von 6 Jahren. Zu beginn ist sie so gar nicht willkommen in Jasons Leben. Wir geraten in eine Geschichte mit auf und ab Momente. Und einem großen Geheimnis!





Großes DANKESCHÖN an ...




... den Verlag Thienemann-Esslinger für diesen tollen Blogplaner! Mir war es leider dieses Jahr nicht möglich zur Leipziger Buchmesse zu fahren, Hochzeiten innerhalb der Familie gehen selbstverständlich vor. Blogger hatten auf der Messe die Möglichkeit am Verlagsstand einen solchen zu erhalten. Nach einem sehr lieben Nachrichtenaustauch, hatte ich doch wirklich einen in der Post. Vielen Dank nochmal, damit wurde mir eine große Freude gemacht. Natürlich ist er schon voll und ganz im Einsatz!





Euch wünsche ich noch eine schöne Woche voller ferner Buchwelten und tollen Geschichten! Was lest ihr zurzeit ? Ich bin gespannt, was euch begeistert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen