Sonntag, 6. November 2016

Booktown Week 2/2016




Ich hoffe bisher war euer Wochenende trotz des nassen Herbstwetters ein entspanntes und erkältungsfreies. Ich habe dies leider nicht geschafft, es hieß für mich ab auf das Sofa! Positiv sehen, mehr Zeit um meine Blogartikel vorzubereiten, zu lesen und zum backen.


Neuzugang der Woche


Die Spiegelstadt ist Justin Cronins neues Buch und im Oktober 2016 erschienen bei uns. Das Finale der Passagen - Triologie. Die Schreckensherrschaft der Zwölf, die hundert Jahre anhielt ist vorüber. Die Überlebenden kommen aus ihren ummauerten Zufluchten und Hoffung macht sich breit. Eine neue Gesellschaft soll auf den Ruinen der Alten erbaut werden. Was keiner weis, in einer verlassenen Stadt existiert der Eine: Zero, Vater der Zwölf. Er trägt den Ursprung des Virus in sich, als ehemaliger Wissenschaftler der auf Rache aus ist seid dem Tod seiner großen Liebe. Sein Ziel ist die Auslöschung der gesamten Menschheit. Die einzige Hoffung ist ein kleines Mädchen, dass mit ihren Freunden den Kampf aufnimmt zwischen Licht und Dunkelheit!



Lesenotiz im November


Der Winter erwacht - Pausiert




Eine kleine Geschichte über Königreiche, Liebe und Wettermagier. C.L. Wilson schreibt wie ich finde in einem angenehmen Stil und erschafft in ihrem Buch sympatische Charaktere. Die Autorin ist in Texas geboren und studierte Englisch mit dem Schwerpunkt auf Kreatives Schreiben. Heute lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern in Florida.






Muss noch ein wenig warten!

In dieser Woche erreichte mich Buchpost, was wie ich finde die beste Post ist. Gut... welcher Buchliebhaber findet das nicht. Vom Randomhouse Verlag erreichte mich das Buch "Die Spiegelstadt" von Justin Cronin. Das ist das erste Mal das ich ein Buch als unkorrigiertes Leseexemplar erreichte. Erst dachte ich: hmm... mal schauen ob ich das gut finde wenns da ist. Witzigerweise ist es, jetzt wo es da ist eher ein bin gespannt ob es ein anderes Lesefeeling wird. Kann nicht genau sagen wieso ^^



Ankündigung für die nächste Woche


Gemeinsam Lesen in einer Leserunde ... wie wäre das? Ich denke einige von euch kennen das, man liest ein Buch und egal ob es einen begeistert oder eher zum verzweifeln zäh ist, man würde sich gerne austauschen! Mir geht es oft so und in meiner direkten Umgebung ist kaum jemand der viel liest. Deshalb wird es bei mir hier ab und zu Leserunden geben. Jeder der Lust teilzunehmen ist gerne gesehen und darf fleißig mit diskutieren in den Kommentaren unter dem Leserunden Post.

Unsere erste Leserunde wird am Montag den 7. November starten und geht bis zum 14. November. Gelesen wird "George" von Alex Gino zusammen mit der lieben Julia von leselustbuecher . Und freue mich richtig darauf!

An alle die das Buch zuhause bereits haben oder es noch kaufen wollten weil es auf der Wunschliste bereits steht, ihr seid herzlich Eingeladen mitzulesen!



Wochenzitat


» Alle Schwierigkeiten und Hindernisse sind Stufen auf denen wir in die Höhe steigen«
Friedrich Nietzsche




1 Kommentar:

  1. Yay, Leserunde! Ich freue mich auch ganz doll! Bin schon gespannt auf deine Meinung. :)
    Liebste Grüße, Julia

    AntwortenLöschen